Logo Mediterrana Tours

Wandern - Entdecken - Genießen

Logo Mediterrana Tours
Wanderreisen
Gourmetreisen
Ziele im Überblick
Termine im Überblick
Reiseberichte
  zurück zur Liste Reisebeschreibung Reisedetails



Serbien - Wandern in Serbien: Serbien entdecken



1. Tag: Anreise
Im Laufe des Tages Anreise nach Belgrad. Sie werden von uns am Flughafen/Bahnhof abgeholt. Gemeinsam fahren wir in den etwa 250km entfernten Ort Sokobanja. Sokobanjas Thermalquellen waren schon zu römischen Zeiten bekannt und beliebt.
Übernachtung in Sokobanja


2. Tag: Ozren Gebirge und Wassermühle
Wir wandern in Richtung Resnik, das vor allem durch seine über hundert Jahre alte Wassermühle bekannt ist. Noch heute werden hier Korn und Weizen gemahlen. Hier werden wir hausgemachtes Brot, Käse und Saft verkosten. Weiter geht es entlang des Flusses Resnicka bis zum Wasserfall Ripaljka. Der Weg führt uns durch Wiesen und Buchenwälder bis zur Waldkirche Sv. Arhangel, wo wir picknicken werden.
Übernachtung in Sokobanja
(Wanderstrecke: 14 km/ 4-5 Std./ Aufstieg: 350 Hm; Abstieg: 350 Hm)


3. Tag: Soko Grad
Entlang des Flusses Moravica wandern wir in Richtung Soko Grad, im 1. Jhd. von den Römern erbaut. Unsere erste Wanderpause legen wir am Felsen gegenüber der Ruinen der mittelalterlichen Stadt Soko Grad ein. Nach der Besichtigung von Soko Grad wandern wir zurück nach Sokobanja und machen eine Mittagsrast in einem Restaurant am Moravica Fluss.
Übernachtung in Sokobanja
(Wanderstrecke: 12 km/ 4 Std./ Aufstieg: 200 Hm; Abstieg: 200 Hm)


4. Tag: Sicevo
Am Morgen verlassen wir Sokobanja und ziehen in unser neues Zuhause nach Sicevo. Wir nutzen den Nachmittag, um uns Sicevo näher anzuschauen und einige lokale Produkte zu probieren (z. B. Wein). Von hier aus wandern wir durch den Sicevo Gorge Canyon und genießen spektakuläre Ausblicke. Durch Weinberge und Wälder geht es zurück in unser Chalet in Sicevo. Hier werden wir zu Abend essen.
Übernachtung in Sicevo
(Wanderstrecke: 7 km/ 2,5 Std./ Aufstieg: 150 Hm; Abstieg: 150 Hm)


5. Tag: Suva Planina
Am Morgen fahren wir nach Studena (560m), an den Hängen des Suva Planina Gebirges gelegen, eines der schönsten Gebirge des Balkans. Die Nordseite des Gebirges ist steil und felsig, im Tal von Buchenwäldern gesäumt. Die Südseite dagegen fällt flach ab und ist kaum bewaldet. Von Studena wandern wir auf den Mosor (985m). Auf dem Gipfel werden wir unsere Mittagsrast einlegen. Vom Mosor steigen wir auf den Berg Bojanine Vode (860m), wo unser Bus auf uns wartet. Am Abend werden wir im Chalet dinieren.
Übernachtung in Sicevo
(Wanderstrecke: 11 km/ 4-5 Std./ Aufstieg: 600 Hm; Abstieg: 150 Hm)


6. Tag: Handwerk in Pirot
Pirot ist berühmt für seine lebendig-farbigen Kelimteppiche mit ihrer originellen Ornamentik. Nach einem Besuch des Piroter Museums werden wir die Weberinnen besuchen und ihnen bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Nur Wolle aus dem nahen Stara Planina-Gebirge wird hier verarbeitet und auf natürliche Weise gefärbt. Von hier fahren wir in das Kloster Poganova und werden dann im Chalet zu Abend essen.
Übernachtung in Sicevo


7. Tag: Ostrovica
Entlang des Flusses Nisava das Farmland von Ostrovica durchquerend wandern wir nach Ostrovica. Auf einer kleinen Ziegenfarm werden wir Käse verkosten. Zurück im Chalet werden wir zu Mittag essen. Am Nachmittag erkunden wir Nis, den Geburtsort Konstantin des Großen und werden u.a. die archäologischen Ausgrabungen Mediana anschauen. Sie werden Zeit haben, in der Innenstadt die türkische Zitadelle zu besichtigen und zu Abend zu essen.
Übernachtung in Sicevo
(Wanderstrecke: 11 km/ 3-4 Std./ Aufstieg: 200 Hm; Abstieg: 200 Hm)


8. Tag: Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden von uns zum Flughafen/Bahnhof nach Belgrad gebracht.

[zur Reisebeschreibung]
 


Leistungen
7 Übernachtungen mit Frühstück 5 Lunchpakete, 3 Gourmetdinner in Sicevo Gorge deutschsprachige Reise- und Wanderführung Eintritt ins türkische Bad in Sokobanja, Museum in Pirot Mediana in Nis, Besuch der Wassermühe in Resnik inkl. Verkostung einheimischer Produkte Wein- und Käseverkostungen Transfers

Nicht enthaltene Leistungen
Abendessen am 1., 2., 3. und 7. Tag
Einzelzimmerzuschlag: 125 Euro

TeilnehmerInnen
Min. Teilnehmerzahl: 5
Max. Teilnehmerzahl: 10

Ihr atmosfair Beitrag  
Für den Hin- und Rückflug für eine Person nach Serbien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 640 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 17 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Programmhinweise
Gern buchen wir den passenden Zug oder Flug für Sie. Die Reise beginnt am Sonntag 16.00 Uhr in Belgrad. Sie werden von uns in Belgrad abgeholt.